GSV-1L

Die Leiterkarte GSV-1L misst nur 30mm x 40,5mm x 6,5mm und kann aufgrund der Stiftleisten leicht als Aufsatz in größere Leiterplatten integriert werden.

Durch die hohe Grenzfrequenz von 250 Hz eignet er sich zur Erfassung von statischen und dynamischen Signalen von Sensoren mit Dehnungsmessstreifen.

Die automatische Nullsetzfunktion speichert die Einstellung im nichtflüchtigen Speicher auch bei Spannungsunterbrechnung.

Zusätzlich bieten wir Ihnen Kalibrierung von Messelektronik und  in Verbindung mit einem Sensor eine Systemkalibrierung an.

GSV-1L

analoger Messverstärker als Leiterkarte für Sensoren mit Dehnungsmessstreifen. Analogausgang -10...10V, Grenzfrequenz 250Hz, Eingangsempfindlichkeit 2mV/V.

ab EUR 103,00

zzgl. Versandkosten