Smartgage 2.0

Software zur Datenerfassung: GSVcontrol, GSVmulti, GSVterm, ...;
Treiber: Labview, Windows-DLL, ...
Programmierung: Code-Snippets, ..
Kabelitz
Beiträge: 412
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:09

Smartgage 2.0

Beitragvon Kabelitz » Do 12. Mär 2015, 10:03

Die Software Smartgage wurde um eine "intelligente Dezimierung" erweitert:
Bei der Dezimierung der Messdaten bleiben Minima und Maxima erhalten.

Der Algorithmus ist anwendbar auf
a) Datensätze und
b) Grafik-Dateien

zu a)
Es kann aus einem Datensatz (z.B. Messdaten eines Jahres oder eines Monats) ein Datensatz mit dezimierter Länge erzeugt werden.
Bei der "intelligenten Dezimierung" stehen diverse Filter zur Verfügung, z.B.
i10 reduziert die Datenmenge um Faktor 10
i100 reduziert die Datenmenge um Faktor 100
i1h liefert einen Datensatz mit einem Messwert zu jeder vollen Stunde
i3h liefert einen Datensatz mit einem Messwert alle 3 Stunden
i12h ...
i24h ... liefert einen Messwert mit einem Messwert alle 24 Stunden

Der dezimierte Datensatz einer Datei wird durch eine zusätzliche Erweiterung gekennzeichnet, zum Beispiel Dateiname.i1h.txt

Bei einer Dezimierung auf einen Datensatz pro Stunde werden Minima und Maxima um bis zu 1 Stunden 59 Minuten verschoben, denn es muss zu einer vollen Stunde ein Minimum und zu einer vollen Stunde ein Maximum dargestellt werden.
Die Positionen der Minima und Maxima werden bestmöglich gewählt, indidividuell für jeden Messkanal.


zu b)
In der grafischen Darstellung wird pixelorientierter Algorithmus angewandt. Die Verschiebung der Maxima und Minima wird dadurch weitestgehend vermieden.

Testergebnisse
Der Datensatz kabelitz9-2015.txt enthält ca. 50000 Daten.
Die Erzeugung einer Grafik mit dem pixelorientierten Algorithmus zur Dezimierung benötigt 5 CPU Sekunden Rechenzeit.
kabelitz9-2015.txt
test-datensatz
(2.33 MiB) 103-mal heruntergeladen

kabelitz9-2015.1std.skip.png
Plot mit Test-Datensatz, feste Skalierung, pixelorientierter Algorithmus, 50000 Daten, CPU Zeit 5s;
kabelitz9-2015.1std.skip.png (9.73 KiB) 740 mal betrachtet



Ergebnis: Die Nadelförmigen Datensätze bleiben in der Grafik erhalten.
Ausnahme: Duch die im test Datensatz gewählte feste Skalierung bis 10V werden nadelförmige Impulse, die von 12V auf 0V gehen, unterdrückt, sowohl im pixelorientierten Algorithmus, wie auch im Algorithmus für Datensätze.

Der Datensatz ohne feste Skalierung (autoscale) enthält mehr Informationen, als der Datensatz mit fester Skalierung
kabelitz9-2015.2std.skip.png
Plot mit Test-Datensatz, Autoscale Modus, pixelorientierter Algorithmus, 50000 Daten, CPU Zeit 5s
kabelitz9-2015.2std.skip.png (10.6 KiB) 740 mal betrachtet


Der Plot des Datensatzes, der mit der Funktion "i" erstellt wurde, liefert das gleiche Ergebnis, wie der pixelorientierte Algorithmus.
Er enthält ca 800 Daten. Die gesamte Rechenzeit für Dezimierung und Plot beträgt nur 2 Sekunden:
kabelitz9-2015.2i.skip.png
Plot mit Test Datensatz, Autoscale Modus, "datensatz-orientierter" Algorithmus, 800 Daten, CPU Zeit 2s
kabelitz9-2015.2i.skip.png (11 KiB) 740 mal betrachtet

Kabelitz
Beiträge: 412
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:09

Re: Smartgage 2.0

Beitragvon Kabelitz » Do 12. Mär 2015, 13:50

Legende für Datenlogger GSV4-GPRS 125Hz

In der aktuellen Version von Smartgage wird eine Legende für Datenlogger mit 125Hz Abtastrate erzeugt.
Legende für Minimalwert, Maximalwert von jedem der 4 Messkanäle
Bruecke-HH-2-03-07.1.png
Beispiel-Plot für Datenlogger mit 125Hz Abtastrate


Zurück zu „Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste