GSV-3 BT mit Android App

Software zur Datenerfassung: GSVcontrol, GSVmulti, GSVterm, ...;
Treiber: Labview, Windows-DLL, ...
Programmierung: Code-Snippets, ..
sdaban

GSV-3 BT mit Android App

Beitragvon sdaban » So 17. Mai 2015, 00:03

Hallo,

Ich will eine App für Android schreiben, die die Daten des GSV-3 BT auswertet und darstellt.
ja doch erhalte ich leider lediglich einen Haufen Karos mit einem Fragezeichen (Wert 65533).
Das schreit eigentlich nach einem Overflow.
Woran kann das liegen?
Die Beispielapplikation in VB funktioniert einwandfrei.

Vielen Dank.
S. Daban

Kabelitz
Beiträge: 412
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:09

Re: GSV-3 BT mit Android App

Beitragvon Kabelitz » So 17. Mai 2015, 15:07

Hallo,
der GSV-3BT verfügt über zwei Protokolle:
Text-Protokoll und "Binär Protokoll"

Mit dem Text-Protokoll ist es einfacher, damit werden lesbare Zeichen übertragen.

Viele Grüße
Holger Kabelitz

sdaban

Re: GSV-3 BT mit Android App

Beitragvon sdaban » Sa 22. Okt 2016, 21:44

Hallo nochmal,

vielen Dank für die letzte Antwort.
Aktuell habe ich das Problem, dass der empfange Wert (durch den DMS bedingt) nach unten driftet.
Ich würde gerne vermeiden, dass der Wert 0 erreicht oder unterschritten wird.
Kann ich das GSV3-BT anhand einer Android App Null setzen?

Vielen Dank!

Beste Grüße,
S. Daban

Kabelitz
Beiträge: 412
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:09

Re: GSV-3 BT mit Android App

Beitragvon Kabelitz » Mo 31. Okt 2016, 09:46

Hallo,
zum Nullsetzen gibt es das Kommando SetZero.
Im Programm GSVmulti, wie auch in der Software GSVcontrol, gibt es einen Button zum Nullsetzen.

In unserer App GSVmobile meines Wissens nicht.

Das Kommando SetZero wird ausgeführt, indem das Zeichen 0x0C an den Messverstärker gesendet wird.


Zurück zu „Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste