Eckenabgleich mit GSV-15KL4

Messverstärker mit Analogausgang. Serie GSV-1, GSV-11, GSV-15
Fuchs

Eckenabgleich mit GSV-15KL4

Beitragvon Fuchs » Mi 18. Mär 2015, 18:12

Hallo,
Wenn ich 2 Sensoren KD24s an den Messverstärker GSV-15KL4 anschließe, muss ich
diese noch Abgleichen oder?

In der Anleitung hierzu bin ich bei Anschlüsse Eckenabgleich fündig
geworden.

Habe ich das richtig verstanden…muss ich über den Trimmer den Abgleich
machen? Und wenn ja wie gehe ich da am besten vor?

Zum Prüfporotkoll der Kraftsensoren KD24s

Nennlast beide 20N
Nullsignal: 0,0078 mV/V und – 0,0006 mV/V
Kennwert: 0,4959 mV/V und 0,5031 mV/V
Sensor Widerstand: 540,4 Ohm und 522,2 Ohm

Danke im Voraus

Kabelitz
Beiträge: 412
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:09

Re: Eckenabgleich mit GSV-15KL4

Beitragvon Kabelitz » Fr 20. Mär 2015, 06:24

Hallo,
Die Sensoren haben etwa den gleichen Kennwert und liegen auch im Widerstand nicht weit auseinander.
Bei einer Parallelschaltung (elektrisch durch Anschluss an einen gemeinsamen Eingang und mechanisch durch eine gemeinsame Gewichtsauflage) wird also aus zwei 20N Sensoren mit 0,5 mV/V ein Sensor mit 40N und 0,5 mV/V gebildet.

Es ist möglich, dass einer der Sensoren in der Parallelschaltung empfindlicher auf die Gewichtsauflage reagiert. Wenn das Gewicht also so aufgelegt wird, dass es zu 90% auf Sensor 1 liegt, könnte es sein, dass mehr angezeigt wird, als bei einer Gewichtsauflage mit 90% Anteil auf Sensor 2.

In diesem Fall kann man einen "Eckenabgleich" durchführen: Einer der beiden Sensoren wird in seiner Empfindlichkeit durch einen zusätzlichen Vorwiderstand gedämpft.

An der Klemme für den Sensor, den Sie dämpfen möchten, setzen Sie bitte den Jumper auf die Position "Trim". Nun wird das Signal an dieser Klemme durch das entsprechende Trimmpoti gedämpft.

Justieren Sie bitte das Trimmpoti solange, bis die Gewichtsauflage mit unterschiedlicher Schwerpunktlage gleiche Messergebnisse liefert.

Viele Grüße
Holger Kabelitz


Zurück zu „Analoge Messelektronik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste