Frage zur Brückenschaltung des K3D120

Informationen über Kraftsensoren, 3-Achsen, 6-Achsen Sensoren, Drehmomentsensoren, Beschleunigungssensoren, Neigungssensoren, Wegsensoren, Dehnungsaufnehmer, ...
Max

Frage zur Brückenschaltung des K3D120

Beitragvon Max » Di 19. Aug 2014, 12:07

Hallo Zusammen,

Ich wollte fragen, welche Brückenart für die einzelnen Achsen beim K3D120 benutzt wird, da dies für die Verschaltung an unseren Messverstärker aussschlaggebend ist. Ist es Voll- Halb- oder Viertelbrücke?

VieleGrüße, Max

Kabelitz
Beiträge: 431
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:09

Re: Frage zur Brückenschaltung des K3D120

Beitragvon Kabelitz » Mi 20. Aug 2014, 06:45

Hallo Max,

es handelt sich um eine DMS Vollbrücke je Achse.
Der Brückenwiderstand ist 700 Ohm.

Viele Grüße
Holger Kabelitz


Zurück zu „Sensoren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast