Analogausgang des GSV-1A8USB benutzen

Messverstärker mit Schnittstelle (USB, RS232, CANBVus, Bluetooth, GPRS, ...)
Serie GSV-2, GSV-3, GSV-4
Rene

Analogausgang des GSV-1A8USB benutzen

Beitragvon Rene » Do 23. Mai 2013, 12:05

Hallo,

ich möchte den Analogausgang des GSV-1A8USB benutzen.
Meine Frage: wie ist dieser Skaliert? welche Eigenschaften hat dieser Eingang?
Viele Grüße

Kabelitz
Beiträge: 412
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:09

Re: Analogausgang des GSV-1A8USB benutzen

Beitragvon Kabelitz » Fr 24. Mai 2013, 07:08

Hallo Rene
die Signale der 8 Eingänge stehen auf dem SUBD37 als verstärktes Ausgangssignal Zur Verfügung.
Für die Skalierung gilt :
±2mV/V am Eingang entsprechen ±5V am Ausgang.

Die im GSV-1A8USB eingesetzten Analogen Messverstärker liefern aber bis ± 10V Ausgangssignal.
Man kann den Messverstärker also bis ± 4mV/V verwenden, die Genauigkeit 0.1% ist auch in diesem Bereich gegeben.

Aber Achtung bitte: die interne AD Karte (NIDaq 6210 USB) muss immer mit Spannung versorgt sein, z.B. mit einem USB Netzteil. Grund: Die eingebauten Schutzdioden in der NiDaq6210 bilden ansonsten eine Last für die Analogausgänge und können das Messsignal verfälschen.

Übrigens Kann Man auch über den USB-Port bis ±4mV/V messen.
Man muss nur im DAQmx den Eingangsbereich von ± 5 V auf ± 10 V Verändern.
Viele Grüße


Zurück zu „Digitale Messelektronik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste