Kopfzeile GSV-4GPRS (125Hz)

Messverstärker mit Schnittstelle (USB, RS232, CANBVus, Bluetooth, GPRS, ...)
Serie GSV-2, GSV-3, GSV-4
Schuldt
Beiträge: 10
Registriert: Di 9. Aug 2011, 12:54

Kopfzeile GSV-4GPRS (125Hz)

Beitragvon Schuldt » Di 11. Jun 2013, 15:08

Frage war:
Kann man es an der Kopfzeile erkennen warum getriggert wurde?
...

Kopfzeile:
# 1|13/04/05,06:52:18|0|169|(01)(01)(04)(04)|1|6816|9|3409

also die Kopfzeile setzt sich wie folgt zusammen:

"1|"........................1=Kanal 1-4, 2=Kanal 5-8
"13/04/05,06:52:18|"...Pollingmodus 1 = Messwertzeit , Pollingmodus 2 = ausgelöster Messwert bei 125Hz (oder Messwertzeit bei Messwert 3409)
"0|"........................(Pollingmodus) 0=direkte Verbindung mit GSV , 1= Messwertabfrage >=30s ,
.............................2=Mittelwertabfrage >=20s (125Hz gemittelt über 60s)
"169|".....................im Pollingmodus Zeit in sec. sonst 169d=A9h=125Hz interne Abtastrate vom GSV
"(01)(01)(04)(04)|"......Einstellungen "(Kanal1)(Kanal2)(Kanal3)(Kanal4)|"
.............................01=DMS 2mV/V
.............................02=DMS 10mV/V
.............................03=0-5V Spannungseingang
.............................04=PT1000
.............................06=Thermokabel Typ K
.............................07=0-10V Spannungseingang
.............................Achtung, mit "FWC[Kanal][Parameter]" ist Parameter=0 die Tara Funktion vom GSV
"1|"........................Anzahl der abgefragten Messwerte , im Pollingmodus 2 (125Hz) =1 , im Pollingmodus 1 z.B. =3 (für 3 Messwerte)
"6816|"....................Anzahl der ausgelesenen Messwerte hier 6816 Stück
"9|"........................Ausgelöster Schwellwert hier Kanal1 relativ oberer Schwellwert
.............................1,2 = Kanal 1, abs. Oben und Unten
.............................3,4 = Kanal 2, abs. Oben und Unten
.............................5,6 = Kanal 3, abs. Oben und Unten
.............................7,8 = Kanal 4, abs. Oben und Unten
.............................9,10 = Kanal 1, rel. Oben und Unten
.............................11,12 = Kanal 2, rel. Oben und Unten
.............................13,14 = Kanal 3, rel. Oben und Unten
.............................15,16 = Kanal 4, rel. Oben und Unten
"3409"......................Ausgelöster Messwert hier wurde bei Messwert 3409 ein Schwellwert ausgelöst

Mfg
Schuldt

Zurück zu „Digitale Messelektronik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste