Das Windows-Programm GSVmulti eignet sich zur Live Anzeige, zur Aufzeichnung und zur Ansicht / Analyse von gespeicherten Messdaten.
Es können mehrere Kanäle über der Zeitachse (y-t Diagramm) oder über einer "X-Achse" (X-Y Diagramm) aufgezeichnet werden. 
Die Software GSVmulti ist für alle Messverstärker mit Schnittstelle (RS232, Bluetooth, USB, GSV-6CAN) geeignet.

Die Messdaten werden bei einer Aufzeichnung im binären "TDMS" gespeichert und können mit dem integrierten "File Monitor" geöffnet, angezeigt und im Text - oder Excel Format exportiert werden.

Funktionen

  • Einstellen der Messfrequenz,
  • Einstellen der Anzeige (Einheit, Skalierungsfaktor),
  • Berechnen der Skalierung für Sensoren (Kraft, Weg, Drehmoment, aktive Sensoren mit Spannungs- oder Stromausgang),
  • Einstellen der digitalen Filter,
  • Simulation der Digitalfilter (Frequenzgang  und Sprungantwort darstellen),
  • Konfiguration der Analogausgänge (GSV-8),
  • Konfiguration der Digitalen IO Ports (GSV-4, GSV-6, GSV-8)
  • Konfiguration der CANbus Parameter (GSV-6 / GSV-8),
  • Laden und Speichern kompletter Einstellungen (Sessions) auf Datei,
  • Laden und Speichern von Konfigurationen (Settings) im Messverstärker-Speicher,
  • Laden und Exportieren (Excel und CSV) von gespeicherten Messdaten (File Monitor),
  • Einbinden der Kalibriermatrix für 3- (K3R) und 6-Achsen Sensoren (K6D),
  • Spannungsanalyse mit Dehnungsmessstreifen Rosetten,
  • Hardware-getriggerte Datenaufzeichnung per Digitaleingang (GSV-4 / GSV-8),
  • Software-getriggerte Datenaufzeichnung per Schwellwertüber- oder -unterschreitung oder zeitgesteuert,
  • Aufrufparameter zur Einbindung in Scripte, Batch Files oder Windows-Aufgabenplaner,
  • Kontexthilfe,
  • Öffnen mehrerer grafischer Life Anzeigen,
  • Einstellen der Achsenskalierung "autoscale" oder fest,
  • Benennung der Kanalnamen,
  • Live-Anzeige der spektralen Leistungsdichte (Frequenzanalyse).

Download

Version 1.37 vom 25.11.2016
Komplettes Setup: GSVmulti-1-37.zip

Zur Installation bitte das Archiv GSVmulti-1-37.zip entpacken und das darin enthaltene setup.exe ausführen. Neben GSVmulti werden die National Instruments Treiber NI-DAQmx 15.0.1 installiert.

Vor der Installation von GSVmulti ist eine Deinstallation der früheren Version von GSVmulti UND der zugehörigen "National Instruments Software " erforderlich.

Versionen

Versionshistorie:

gsvmulti.txt