Grundlagen zu Kraftsensoren

Genauigkeit von Kraftsensoren

Hier finden Sie Erläuterungen zu den Begriffen Genauigkeitsklasse, Messunsicherheit, Linearitätsabweichung.

Auflösung von Kraftsensoren

Die erreichbare Auflösung hängt im wesentlichen von der Auswahl des Messverstärkers ab. In der Regel kann 1/10.000 bis 1/100.000 des Messbereichs aufgelöst werden.

Für einen 2N Sensor bedeutet das eine Auflösung von 0,2mN ist möglich mit dem Messverstärkre GSV-8.

Genauigkeit von K6D Sensoren

Bei Mehrkomponenten-Sensoren ist das Übersprechen ein wesentlicher Bestandteil der erreichbaren Genauigkeit.

TEDS: Plug and Measure

Mit einem elektronischen Datenblatt im Steckverbinder entfällt die manuelle Konfiguration der Elektronik bei der Inbetriebnahme und beim Wechsel eines Sensors. Die Kalibrierfaktoren werden automatsich beim Einschalten der Elektronik aus dem EEProm im Steckverbinder geladen.

Glossar | Technische Daten

Im Glossar werden die technische Begriffe aus den Datenblättern nach DIN-Norm erklärt.

Grundlagen | Normen Messtechnik

Hier finden Sie eine Übersicht zu den einschlägigen Normen, die in der Messtechnik angewendet werden.

Mehrkomponenten-Sensoren

Grundlagen zu Kraft-Momenten Sensoren; Vorteile, Einbaubedingungen, Abmessungen