GSV-6CPU reagiert nicht auf Daten am UART2 RX?

Messverstärker mit Schnittstelle (USB, RS232, CANBVus, Bluetooth, GPRS, ...)
Serie GSV-2, GSV-3, GSV-4
rmac
Beiträge: 2
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 14:25

GSV-6CPU reagiert nicht auf Daten am UART2 RX?

Beitragvon rmac » Mo 17. Sep 2018, 15:20

Hallo zusammen,

ich habe von einem Kunden ein GSV-6CPU zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen.
Das Modul hat der Kunde neu gekauft und selber wohl auch nie in Betrieb genommen.

Nach Beschaltung mit:
- Spannungsversorung (Vcc 5V), GND
- UART2 TX/RX (Pegelwandler 3,3V) und
- "Supply_Warning" an Vcc

konnte ich dem Gerät mit den Standardeinstellungen 115200Baud,8,N,1 zunächst nichts entlocken.
Mit 250kBaud funktionierte es dann und ich bekomme von einem angeschlossenen DMS-Drehmomentsensor
über den Brückeneingang auch plausible Daten mit ca. 10 Hz Datenrate, die auch auf Drehmomentänderungen reagieren.
Soweit alles OK!

Mein Problem:
Das GSV-6CPU reagiert in keinster Weise auf gesendete Daten um UART2 Eingang (RX = Pin7 an X2), d.h. ich kann
die Übertragung weder anhalten (Cmd x23 = "Stop Transmission"), noch sonst irgendetwas konfigurieren!

Laut Logikanalyzer kommt die gesendete Kommandosequenz am Pin auch richtig an ("0xAA 0x90 0x23 0x85") und
die Pins/Anschlüsse habe ich auch mehrfach (Mechanisch und Kurzschlüsse etc.) gecheckt.
Ich habe bereits mit dem "Switch Blocking" (BLOCKING_UNLOCK_ALL) herumexperimentiert, in der Hoffung, einen etwaige
Schreibschutz aufheben zu können, aber alles ohne Erfolg!

Was mich etwas stutzig macht: Laut Datenblatt sind die Standardeinstellungen 115200Baud und das Gerät
sollte 6 Kanäle mit 100Hz senden. Bei mir sind es aber 250kBaud und 1 Kanal mit ca. 10Hz.
Vielleicht doch kein "jungfräuliches" Neugerät?

Jemand eine Idee zu dieser Symptomatik?
Kann ich das Modul evtl. irgenwie auf Werkseinstellungen zurücksetzen?

Vielen Dank für Anregungen dazu im Voraus....

MfG
rmac

rmac
Beiträge: 2
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 14:25

Re: GSV-6CPU reagiert nicht auf Daten am UART2 RX?

Beitragvon rmac » Mo 17. Sep 2018, 16:25

....habs gerade selbst gefunden:

In "ba-gsv6-signalflow.pdf" wird eine Standard-Baudrate von 230400Baud genannt.

Damit funktioniert dann auch der Datenempfang an UART2 RX... ;-)

Wäre IMHO einigermaßen sinnvoll wenn sich das in der Bedienungsanleitung zum GSV-6CPU wiederfände.

MfG

Kabelitz
Beiträge: 429
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:09

Re: GSV-6CPU reagiert nicht auf Daten am UART2 RX?

Beitragvon Kabelitz » Mi 19. Sep 2018, 07:29

Hallo rmac,
vielen Dank für die Rückmeldung.
Wir haben das Datenblatt aktualisiert:
https://www.me-systeme.de/produkte/elek ... a-gsv6.pdf
https://www.me-systeme.de/produkte/elek ... alflow.pdf

Viele Grüße
Holger Kabelitz


Zurück zu „Digitale Messelektronik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast